BME-Region Berlin-Brandenburg

3. Entscheidergespräch der BME-Region Berlin-Brandenburg

20 Einkaufsleiter besuchten GEA Refrigeration Germany. Der Konzern ist weltweit mit mehr als 250 Tochtergesellschaften präsent.

Recht













Rund 20 Einkaufsleiter aus Industrie und Wirtschaft waren am 13. September zu Gast bei dem Industriekonzern GEA Group. Mit weltweit mehr als 250 Tochtergesellschaften liefert das Unternehmen Prozesstechnik und Komponenten für unterschiedliche Produktionsprozesse, insbesondere in den Industriebereichen Nahrungsmittel und Getränke. Der Konzern ist aus der Metallgesellschaft hervorgegangen. 1999 übernahm die Metallgesellschaft die Mehrheit an dem 1920 in Bochum gegründeten Anlagenbauer GEA (Gesellschaft für Entstaubungsanlagen). Seit 2005 firmiert der Konzern unter GEA Group AG und hat seit 2011 seinen Hauptsitz in Düsseldorf.

Christian Eickhorn, Einkaufsleiter von Pelikan, moderierte die Veranstaltung. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung von Tom Trinkaus, Head of Supply Chain bei Gea Refrigeration und seinem Team. Zu dem 3. Entscheidergespräch hatte die Region Berlin-Brandenburg eingeladen. Prof. Marc Helmold, Professor Strategisches Management und Logistik an der Internationalen Hochschule Bad Honnef referierte zum Thema „Globale Lieferketten digital (und kulturell) managen“.


Aktuelle Meldungen


Alle Meldungen lesen


Die nächsten Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen