BME-Region Berlin-Brandenburg

Am 31.01.2018 trifft sich zum zweiten Mal der Arbeitskreis Einkauf im Umfeld Wissenschaft und Forschung. Der Termin richtet sich an Einkäuferinnen und Einkäufer aus dem Umfeld Beschaffung für Wissenschaft und Forschung der Universitäten, Hochschulen sowie den zahlreichen außeruniversitären Forschungseinrichtungen Berlin und Brandenburgs.

Themenschwerpunkt des ersten Termins 2018 ist „Gemeinsame Ausschreibungen und Beschaffungen“. Mit dem Ziel ggf. gemeinschaftlichen Beschaffungsthemen zu identifizieren.

Unter anderem sollen die folgenden Themen erörtert werden:

  • Welche Erfahrungen haben die teilnehmenden Einrichtungen bisher gesammelt?

  • Welche Vor- und Nachteile ergeben sich aus den gemeinschaftlichen Beschaffungen? Gibt es Hürden, die es zu überwinden gilt?

  • Vergaberechtliche Sachlage zur „Gemeinsamen Beschaffung“

  • Für welche Beschaffungsgebiete bietet sich eine gemeinschaftliche Beschaffung an?

Agenda:

  1. Begrüßung | Vorstellung | Termine und Themen des Arbeitskreises 2018

  2. Vorstellung des Einkaufs am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin

  3. Gemeinsame Ausschreibungen/Beschaffungen

    • Zusammenschluss beim Abschluss von Rahmenverträgen

    • Austausch von Leistungsverzeichnissen

    • Erfahrungsaustausch zu Ausschreibungen z.B. Softwaresysteme, Software (-Lizenzen)

Informationen

Weiterempfehlen