BME-Region Berlin-Brandenburg


Mit dieser Veranstaltung beginnt die Region Berlin-Brandenburg in losen Abständen über wissenschaftliche Ergebnisse auf dem Gebiet des Supply Managements an der TU Berlin, Fakultät Verkehrs- und Maschinensysteme, zu informieren.

In dieser ersten Veranstaltung wird Herr Alexander Haarmann über das Reifegradmanagemnt im Einkauf sprechen.

In seinen Ausführungen wird er dabei schwerpunktmäßig eingehen auf:

  • Der Wertbeitrag des Einkaufs auf den Unternehmenserfolg ist ein derzeit viel diskutiertes Managementthema.

  • Ein exzellenter Einkauf ist für die Gestaltung und Steuerung der externen Partnernetzwerke im Unternehmen verantwortlich. Gleichzeitig ändern sich die Rahmenbedingungen für Unternehmen und somit auch für den Einkauf dramatisch – wodurch die Bedeutung des Einkaufs weiter steigt.

  • Als zentraler Bestandteil der Wertschöpfung kann ein ganzheitliches Management der externen Partnernetzwerke zudem zusätzliche Wettbewerbsvorteile generieren.

  • Unternehmen stehen heutzutage somit vor der Herausforderung, wegweisende und möglicherweise kostenintensive Managemententscheidungen im Hinblick auf die Positionierung der Einkaufsfunktion in ihren Unternehmen zu treffen. Dabei können sie jedoch auf vergleichsweise wenig wissenschaftliche Erkenntnisse zurückgreifen, welche die anstehenden Entscheidungen stützen können.

  • Ziel der Forschung auf dem Gebiet des Supply Managements an der TU Berlin, Fakultät Verkehrs- und Maschinensysteme, ist u.a. die Entwicklung eines transparenten und nachvollziehbaren Modells zur Bestimmung des Reifegrads von Unternehmen in der Gestaltung und Steuerung ihrer externen Partnernetzwerke. Hierdurch sollen Entscheider befähigt werden, fundierte wirtschaftliche Entscheidungen bezüglich der Ausgestaltung ihres Einkaufs zu treffen.

Neben der direkten Diskussion mit dem Referenten besteht die Möglichkeit den Erfahrungsaustausch bei einem Imbiss mit den anwesenden Teilnehmern zu führen.

Informationen

Weiterempfehlen