BME-Region Berlin-Brandenburg

Achtung - auf Grund der hohen Nachfrage neuer Veranstaltungsort TU-Berlin

- Absicherung neuer Technologien und Geschäftsmodelle in branchenübergreifenden, globalen Partnernetzwerken -

Neue Technologien, kurze Innovationszyklen und eine zunehmende Digitalisierung von Produkten und Prozessen stellen heutige Unternehmen vor neue Herausforderungen.

Die Verschmelzung verschiedener Technologien und Branchen führt zu neuen Geschäftsmodellen. Zukünftige Geschäftsmodelle basieren zunehmend auf Informations- und Kommunikationstechnologien, Social Media, Big Data und vernetzten Systemen wie Industrie 4.0.

Die ehemals eindeutige Branchenzugehörigkeit der Unternehmen löst sich auf. Damit wandeln sich bestehende Unternehmensstrukturen zu branchenübergreifenden Partnernetzwerken.

Wie können Unternehmen mit diesen neuen Herausforderungen umgehen, um ihre Partnernetzwerke weiterhin präventiv und effizient zu steuern?

  • Steuerung digital vernetzter Supply Chains und Partnernetzwerke
  • Business Intelligenz zur Auswertung der anfallenden Lieferantendaten
  • Methoden zum Monitoring von digitalen Beschaffungsumfängen

Den Ablauf und die Tagesordnung entnehmen Sie der rechts stehenden Datei (Downloads) und zur Anmeldung nutzen Sie bitte den rechtsstehenden Anmeldebutton.



Informationen

Weiterempfehlen