BME-Region Berlin-Brandenburg

Kennen Sie das auch? Neben internen Klärungen, Preisverhandlungen, meetings, Terminabstimmungen mit Lieferanten und vielleicht sogar zentralen strategischen Themen sind viele Einkäufer:innen auch noch für die Disposition „ihrer“ Materialumfänge verantwortlich. Ein reines „Abarbeitungsthema“ der täglichen Liste an Bedarfsanforderungen und eigentlich keine große Sache. 

Wirklich? Wenn da nicht die Auftragsbestätigung, kurz AB, wäre, die zwingend hinsichtlich Korrektheit, Vollständigkeit, Termin und Preis auf Übereinstimmung gegen die Bestellung geprüft und dann zentral abgelegt werden muss. Leider unverzichtbar und auch nur im direkten manuellen Vergleich lösbar. Oder?

Wir schauen uns dieses Thema mal genau an und zeigen Ihnen Lösungsansätze zur unkomplizierten Automatisierung dieser Prozesse. 

Ziel: Prozessoptimierung und Eliminierung möglicher Fehler auf hohem Niveau!

Informationen

Weiterempfehlen